Spielen macht Spaß - und fördert ganz nebenbei noch die Kommunikation

 

           

 

An die Spiele, fertig, LOS!

Schon mehrfach hat die Remigiusschule zum Spielenachmittag eingeladen. Im Rahmen unseres ELVIS-Projektes konnten wir bereits im Herbst 2017 viele attraktive Gesellschaftsspiele für unsere Schule im Wert von ca. 500€ anschaffen. In diesem Projekt geht es um die Förderung des Miteinanders - egal welcher Altersgruppe und welcher Herkunft. Wir alle haben Spaß miteinander etwas zu machen, nämlich neue oder altbekannte Spiele gemeinsam auszuprobieren.

Unterstützt wurden wir sehr von unseren Viertklässlern, die an jedem Spieltisch als Spieleprofi den Besuchern die Spiele erklären konnten und mit viel Begeisterung durch die Spielphasen führten. Für das leibliche Wohl war auch bestens gesorgt, Kuchen und Getränke wurden von Eltern und Lehrern gesponsert.

Die ersten Spielenachmittage fanden im Oktober 2017 statt und wurden mit großer Begeisterung angenommen. Im Februar und März 2018 folgten weitere Spielenachmittage, damit alle Klassen Gelegenheit hatten, dabei zu sein.

Am Ende eines Spielenachmittages kam oft die Frage auf: „Wann gibt es den nächsten Spielnachmittag?“

Es hat Groß und Klein Spaß gemacht - uns auch!

 

Fotos gibt es hier zu sehen.

© Copyright 2019 Remigiusschule Viersen
Layout und Hosting FKS EDV-Systeme

Unsere Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie in den Einstellungen Ihres Webbrowsers Cookies zugelassen haben und unsere Webseite weiterhin benutzen, heißt das für uns, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.

Sie haben die Benutzung von Cookies abgelehnt. Diese Entscheidung kann rückgängig gemacht werden.

Sie haben zugelassen, dass wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern. Diese Entscheidung kann rückgängig gemacht werden.