Besuch des Gnadenhofs in Weeze

-Tierschutz hautnah erleben-

 

 

                        

 

Die Kinder der Klasse 2a der Remigiusschule haben am Donnerstag, den 5.7.2018, einen Ausflug zum Gnadenhof vom Bund deutscher Tierfreunde e.V. in Weeze gemacht. Hier konnten die Schülerinnen und Schüler einmal hautnah verschiedenste Tiere auf dem Hof kennenlernen, der unter anderem Fundtiere, kranke Tiere, Sicherstellungen oder Abgabetiere betreut. Die Kinder haben eine Menge über den Hof, den Umgang und die Arbeit mit den Tieren, die verschiedenen Tierarten, die Unterbringung, die Fütterung und die Pflege erfahren. Sie durften auch selbst tätig werden und z.B. Hühner und Schweine füttern oder die Katzen, Hunde und Pferde des Hofes streicheln. Alle Kinder waren wissbegierig bei der Sache und obwohl die Klasse 2a recht groß ist, konnten alle bei der Führung und den Aktivitäten auch selbst aktiv werden. Sichtlich stolz präsentierten die Kinder auch ihre eigens angesammelten Sachspenden, die sie zu ihrem Besuch des Gnadenhofes mitgebracht hatten. Sie freuten sich sehr, so auch ein wenig für die Tiere und den Tierschutz tun zu können. Am liebsten wären die Kinder noch länger geblieben. Vielleicht kommen wir ja noch einmal wieder...?!?!

 

Weitere Bilder gibt es hier zu sehen.

© Copyright 2019 Remigiusschule Viersen
Layout und Hosting FKS EDV-Systeme

Unsere Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie in den Einstellungen Ihres Webbrowsers Cookies zugelassen haben und unsere Webseite weiterhin benutzen, heißt das für uns, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.

Sie haben die Benutzung von Cookies abgelehnt. Diese Entscheidung kann rückgängig gemacht werden.

Sie haben zugelassen, dass wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern. Diese Entscheidung kann rückgängig gemacht werden.