Die MINIPHÄNOMENTA in der Remigiusschule

Vor den Osterferien hatten unsere Schülerinnen und Schüler zwei Wochen lang Gelegenheit, neue Entdeckungen in den Bereichen Naturwissenschaft und Technik zu machen. Die MINIPÄNOMENTA, eine Ausstellung von 25 Experimentierstationen, war bei uns zu Gast. Erwachsene und Kinder waren eingeladen bzw. aufgefordert, ihrem Forscherdrang nachzugeben und sich zunächst unbefangen, später gezielt mit einzelnen Stationen auseinander zu setzen.

Sie alle wurden um eine Reihe wertvoller Erkenntnisse reicher. Am Nachmittag der offenen Türen nutzte auch eine Reihe interessierter Gäste die MINIPHÄNOMENTA für eigene Forschungszwecke.

Eindrücke der schulischen und außerschulischen Forscher erhalten Sie durch die entsprechenden Bilder.

 

© Copyright 2019 Remigiusschule Viersen
Layout und Hosting FKS EDV-Systeme

Unsere Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie in den Einstellungen Ihres Webbrowsers Cookies zugelassen haben und unsere Webseite weiterhin benutzen, heißt das für uns, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.

Sie haben die Benutzung von Cookies abgelehnt. Diese Entscheidung kann rückgängig gemacht werden.

Sie haben zugelassen, dass wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern. Diese Entscheidung kann rückgängig gemacht werden.